Erleichterung an der Downloadfront: Alles bleibt online

lfe6prglw4-markus-pe

Die Nachricht verbreitete sich rasch über den gesamten Göttinger Campus. Bis spätestens zum 31. Dezember sollten Studierende sich möglichst alle relevanten Seminartexte bei StudIP runterladen, da ab dem 1. Januar zahlreiche Texte nicht mehr zugänglich sein würden.  Falls ihr also gerade panisch bei StudIP alles downloadet, was zu downladen ist, hier eine kleine Entwarnung: Die Texte werden doch nicht gesperrt.

Die VG Wort ist bereit zu verhandeln. Gemeinsam mit der Hochschulrektorenkonferenz und der Kultusministerkonferenz möchte man eine Lösung zur digitalen Bereitstellung von Texten entwickeln, spätestens bis zum 30. September 2017. Bis dahin bleiben die Texte erstmal online.

Also lehnt euch zurück und genießt den Jahreswechsel mit der gefühlt 1000. Wiederholung von “Dinner for one” ohne dabei über StudIP, Downloads und volle Festplatten zu stolpern.

Tags from the story
,
Written By

Swantje Hennings, 22, studiert im Master Komparatistik, vorher BA in Deutsch und Geschichte. In Göttingen oft für das Campusradio GöHört unterwegs und jetzt auch als Bluggerin auf Achse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *